Vorträge

Beamer  von Oxygen Team unter Lizenz: GNU/GPLIch halte gelegentlich Vorträge im Brakula oder dem Bürgerhaus Barmbek. Wer Interesse an diesen Vorträgen hat, kann in die Veranstaltungshinweise [1] der entsprechenden Häuser schauen oder sich per E-Mail bei mir melden und wird dann über die Termine informiert. Die Vorträge sind immer kostenlos und dauern mit anschließendem Diskussionsteil ca. zwei Stunden.

E-Mail: cne(ät)fr33bas3(punkt)net

Anfragen zu einem Vortragsthema können sie mir gerne mit Honorarvorstellung per Email oder Fax +49 32 – 22 39 43 101 senden.

Vorträge

1) Geschichte der Menschenrechte: Die Geschichte der Menschenrechte vom Anbeginn der Menschheit bis heute in drei Teilen. Teil 1 beschäftigt sich mit der mühsamen Entwicklung der Menschenrechte von der Steinzeit bis hin zur Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen. Teil 2 erläutert die UN-Pakte und weiteren völkerrechtlichen Resolutionen zum Schutz der Menschenrechte. Teil 3 geht auf die Menschenrechtsprobleme nach den Anschlägen auf das World Trade Center ein. Die vermeintliche Sicherheit wurde von den USA über die Menschenrechte gestellt. In zukünftigen Geschichtsbüchern wird man sicher von einer Entwicklung vor und nach dem 11. September 2001 sprechen.

2) Anonyme und verschlüsselte Kommunikation: Seit dem EU-Untersuchungsbericht über Echelon um die Jahrtausendwende wissen wir, dass wir alle durch die NSA illegal abgehört werden. Das Überwachunsprojekt PRISM hat uns dies wieder ins Gedächtnis gerufen. Andere Geheimdienste überwachen uns ebenfalls wie Tempora belegt und das EU-Überwachungsprojekt INDECT wird ebenfalls viele Daten sammeln. Wenn man als investigativer Journalist nicht in der Lage ist anonym und verschlüsselt zu kommunizieren, dann bringt man seine Informanten und insbesondere sogenannte Whistleblower in große Gefahr, enttarnt zu werden. Freiheit ist kein Geschenk und muss immer erkämpft werden. Insbesondere die Pressefreiheit wird von angeblich demokratischen Regierungen nicht in der Form geachtet, wie es die Verfassung dieser Staaten vorschreibt. Davor schützen kann man sich nur wenn man die Grundlagen der anonymen und verschlüsselten Kommunikation beherrscht.

3) Präsentieren jenseits von Powerpoint: Es muss nicht immer Powerpoint, oder das freie Äquivalent Impress von Libre Office, sein in der Präsentation. Man kann Themen häufig viel besser visualisieren und einprägsam vortragen, wenn man über den Tellerrand der üblichen Programme hinausschaut.

4) Medienkompetenz und politischer Aktivismus unserer Jugend: Wie nutzt unser Jugend jenseits von Facebook das Internet für die Kommunikation und welche Themen interessieren Jugendliche so doll, dass sie dafür sogar auch die Straße gehen und sich über das Netz organisieren, um dafür zu demonstrieren?

5) Wunschthema: Ich arbeite gerne eine Vortrag zu einem Thema aus für das sie mich aufgrund meines Blogs für kompetent halten.

Comments

  1. Hallo

    Die Kreditvergabe zwischen besonders heutzutage immer mehr und mehr schwierig, da Betrug croire.Tellement, die niemand will vertrauenswürdigen Kreditgeber sein. Aber die Gewährung von Krediten insbesondere ist immer möglich, zum Beispiel können Sie von 10.000 € bis 500.000 € mit mir fertig. Vorausgesetzt, Sie sind in der Lage, das Darlehen zurückzuzahlen.

    Sie, die diese Nachricht lesen, wenn Sie in Schwierigkeiten sind, wenn Sie Ihre Schulden begleichen müssen, benötigen Sie ein Traumprojekt zu realisieren, wenn Sie ein Auto oder ein schönes Haus kaufen müssen, also nicht zögern, mich für ein Darlehen zu kontaktieren.

    Ich kann Ihnen das Darlehen Sie benötigen und für die Dauer geben, die zu Ihnen passt. Also bitte mir Ihre Anfrage senden.

    E-mail : pcpmarcel@gmail.com

    Mit freundlichen Grüßen, und warten Sie zu lesen.

    ReplyReply

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 1

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Subscribe without commenting