Anschlag

Wenn sich westliche Regimekritiker nach China flüchten müssen

National Security Agency

Edward Snowden hat mit der Veröffentlichung des NSA-Überwachungsprogramms PRISM uns nur wieder ins Gedächtnis gerufen, was wir alle längst wussten. Seit der Jahrtausendwende werden wir über das Echelon-Projekt der USA völkerrechtswidrig abgehört. Leider hat in der US-Regierung niemand Lust, darüber nachzudenken und somit wird der Überbringer der Wahrheit zum Gejagten. Die Ironie ist, dass Edward […]

Historischer Rückblick auf die Olympiade 1980 in Moskau und den Boykott durch die USA

Die Olympischen Sommerspiele 1980 fanden in Moskau (Sowjetunion) statt und litten sehr unter dem Boykott mehrerer westlicher Staaten. Nach dem Einmarsch sowjetischer Truppen in Afghanistan ab Dezember 1979 forderte der damalige US-Präsident Jimmy Carter das IOC auf, die Spiele in eine andere Stadt zu verlegen, zu verschieben oder ganz ausfallen zu lassen. Andernfalls drohte er […]

Hamburger Flughafen wird zum Testgebiet für die Einführung von Nacktscannern!

Neusprech nennt man es in der Politik, wenn unbequeme Begriffe neue Namen erhalten, um sie leichter umsetzten zu können. So wurden aus den einst von der Bevölkerung entrüstet abgelehnten Nacktscannern, erst Personenscanner und dann noch abstrakter Körperscanner. Nachdem die Bezeichnung geändert wurde und ein Großteil der Presse die neue Bezeichnung übernommen hat, kann man die […]